Pudeltreffen Thernberg am 24.5.2009
Da wir dieses Mal gar kein Turnier am Wochenende hatten, konnten wir endlich wieder einmal an einem Pudeltreff teilnehmen. Dieses wurde von Frau Redlinger veranstaltet und war ein voller
Erfolg.
Leider sind ja bei diesen Treffen die Zwerge immer in der Minderheit.
Es war ein schöner Waldspaziergang vorgesehen. Wir konnten mit Donga nicht die ganze Strecke mitgehen, weil sie nun schon schneller müde wird. Gewollt hätte sie schon noch, aber man muss ja den Rückweg auch einberechnen bei einem älteren Hund.
Nachdem die ganze Gruppe dann im Landgasthaus Thaler gegessen hatten, konnten sich die Hunde noch im Garten austoben. Dies alles wurde von Frau Redlinger wirklich super organisiert! Donga hat sich in eine Ecke verzogen und die Schäferhündin Iccuna hat es ihr gleichgetan – sie wollten Ruhe vor dem jungen Gemüse.
Unsere Mäuse sind wieder mal voll auf ihre Kosten gekommen und für uns steht fest, sofern es keine Terminkollisionen gibt, gehen wir nächstes Jahr auf alle Fälle wieder mit. Haben ja auch wir wieder viele liebe Leutchen aus dem Pudelclub getroffen, die wir schon lange nicht mehr sahen. In so netten Runden vergeht die Zeit immer rasend schnell.


                               
                                                                                                                                               
       Startseite